/
Zero-Trust-Segmentierung

Wie Illumio mit der Cloud Security Alliance zur Förderung von Best Practices für die Cloud-Sicherheit beiträgt

Illumio freut sich unglaublich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir dem Cloud Security Alliance (CSA) — die weltweit führende Organisation, die sich der Definition von Standards, Zertifizierungen und Best Practices verschrieben hat, um eine sichere Cloud-Computing-Umgebung zu gewährleisten.

illumio-joins-cloud-security-alliance

Durch die Zusammenarbeit mit der CSA können wir dazu beitragen, bewährte Verfahren für Cloud-Sicherheit. Illumio, CSA und die Partner von CSA setzen sich dafür ein, die Cloud sicherer zu machen.

Das Cloud-Wachstum führt zu immer größeren Sicherheitslücken

Da immer mehr Unternehmen eine digitale Transformation und Modernisierung anstreben, spielt die Public Cloud eine wichtige Rolle bei der Förderung dieser Bemühungen.

Die Cloud bietet Organisationen einzigartige Vorteile:

  • Flexibilität um Dienste an ihre unmittelbaren Bedürfnisse anzupassen, verwenden Sie maßgeschneiderte Anwendungen und greifen Sie von überall mit einer Internetverbindung auf die Umgebung zu.
  • Agilität um Arbeitsprozesse zu rationalisieren und die aktuellsten Technologien mit regelmäßigen Updates vom Cloud-Anbieter zu nutzen.
  • Kostengünstige Effizienz um zu bekommen Anwendungen werden schnell auf den Markt gebracht, ohne sich Gedanken über Infrastrukturkosten oder Wartung machen zu müssen.

Aufgrund dieser Vorteile geht IDC davon aus, dass der Markt für Cloud-Workload-Sicherheitssoftware wachsen von 2,2 Milliarden $ im Jahr 2021 auf 5,1 Milliarden $ im Jahr 2026.

Zunehmende Hybrid- und Multi-Cloud-Bereitstellungen führen jedoch weiterhin zu Transparenzlücken in allen Bereichen Anwendungsarbeitslasten, wobei große Sicherheitslücken in verteilten Architekturen hervorgehoben werden.

In der Tat Sicherheit ist nach wie vor eines der größten Bedenken von Unternehmen in Bezug auf die vollständige Cloud-Einführung.

Lücken in der Cloud-Sicherheit führen am häufigsten zu:

  • Datenverlust und Datenleck.
  • Verlust von Datenschutz und Vertraulichkeit.
  • Versehentliche Offenlegung von Anmeldeinformationen.

Die Reduzierung dieser Sicherheitsrisiken in der Cloud ist eine Priorität der Branche.

Zero Trust: Unverzichtbar für den Schutz der Cloud

Trends wie IT-Dezentralisierung, Infrastruktur als Code, das verteilte Unternehmen und beschleunigte Hybrid- und Multi-Cloud-Einführung treiben weiterhin Sicherheitslücken in der Cloud voran.

Aus diesem Grund engagiert sich Illumio dafür, mehr Unternehmen aller Größen und Branchen dabei zu unterstützen, Bedrohungen in der Cloud und in der gesamten Hybrid-IT einzudämmen. Wir möchten sicherstellen, dass Unternehmen ein minimales Sicherheitsrisiko haben, damit sie stattdessen von Wachstum und Geschäftsinnovationen profitieren können.

Das glauben wir Null Vertrauenund eine Denkweise, bei der von Sicherheitslücken ausgegangen wird, spielen eine wichtige Rolle bei der umfassenden Absicherung der Cloud.

Und da die Akzeptanz von Hybrid- und Multi-Clouds zunimmt und die Cloud-Komplexität zunimmt, hat sich Zero Trust zunehmend zu einer bewährten Methode für den Aufbau von Cyber-Resilienz entwickelt.

Die CSA stimmt mit Illumio überein, was die Bedeutung von Zero Trust für die Widerstandsfähigkeit anbelangt.

„Erstellen einer Der „Nordstern“ der Branche für Zero Trust hat enorme Auswirkungen auf die allgemeine Erhöhung der Cybersicherheits-Basiswerte und die Eliminierung erheblicher systemischer Risiken „, so der CSA.

Skalierbare Absicherung der Cloud mit Zero-Trust-Segmentierung

Die Mission von Illumio ist es, die Ausbreitung von Sicherheitslücken zu verhindern mit Zero-Trust-Segmentierung, eine wichtige technologische Säule von Zero Trust. Die Zero-Trust-Segmentierung verhindert, dass sich Angriffe in und zwischen Cloud-Umgebungen ausbreiten.

Als Partner der CSA wird Illumio die CSA bei ihrem Ziel unterstützen, „maßgebliche Best Practices und Tools von Zero Trust zu entwickeln und zu verbreiten“.

Wir fühlen uns geehrt und freuen uns, der CSA-Community beizutreten, um die Best Practices von Zero Trust auf breiter Front zu verbessern und zu fördern.

Erfahren Sie hier mehr über die Partnerschaft von Illumio mit der CSA LinkedIn-Beitrag von unserem CTO und Mitbegründer PJ Kirner.

Verwandte Themen

In Verbindung stehende Artikel

Gerald Caron teilt 5 Zero-Trust-Erkenntnisse für Bundesbehörden
Zero-Trust-Segmentierung

Gerald Caron teilt 5 Zero-Trust-Erkenntnisse für Bundesbehörden

Gerald Caron, ehemaliger CIO des US-Gesundheitsministeriums, spricht über Zero-Trust-Erkenntnisse und die Implementierung von Cybersicherheit in Regierungsbehörden.

Best Practices für die Workload-Segmentierung: schlank und schlank oder schwer und komplex?
Zero-Trust-Segmentierung

Best Practices für die Workload-Segmentierung: schlank und schlank oder schwer und komplex?

Es gibt zwei Ansätze für die Mikrosegmentierung: schwer oder leicht. Erfahren Sie, welcher für Ihr Unternehmen besser ist und wie Illumio Ihnen helfen kann.

9 Gründe, warum Gesundheitsdienstleister eine Zero-Trust-Segmentierung implementieren sollten
Zero-Trust-Segmentierung

9 Gründe, warum Gesundheitsdienstleister eine Zero-Trust-Segmentierung implementieren sollten

Entdecken Sie die Vorteile der Zero-Trust-Segmentierung für Ihre Gesundheitsorganisation.

Keine Artikel gefunden.

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?