/

Mike Kourey tritt dem Verwaltungsrat von Illumio bei

Veteran der Unternehmenstechnologie bringt jahrzehntelange Erfahrung im Finanzwesen mit, um die MarktFührendschaft von Illumio im Bereich Zero Trust zu unterstützen und auszubauen

Sunnyvale, Kalifornien - 5.  Oktober 2021 -- Illumio, Inc., der Pionier und  MarktFührend von Zero-Trust-Segmentierung, gab heute die Ernennung von Mike  Kourey zum Mitglied des Vorstands und zum Vorsitzenden des  Prüfungsausschusses bekannt. Kourey verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung  als CFO, Vorstandsmitglied oder Vorsitzender bzw. Mitglied des  Prüfungsausschusses bei Unternehmen wie Aruba Networks, Okta und RingCentral  und war im Laufe seiner Karriere maßgeblich an fünf erfolgreichen  Börsengängen beteiligt. Mit seiner umfassenden Erfahrung in der Arbeit mit  Cybersecurity- und Cloud -Unternehmen stellt Kourey eine starke Führungspersönlichkeit  in einer Zeit des exponentiellen Wachstums für Illumio dar.

„Da Ransomware und andere Angriffe weiterhin öffentliche und private Organisationen heimsuchen, befinden wir uns an einem Wendepunkt für die Einführung der Zero-Trust-Segmentierung“, sagte Andrew Rubin, CEO und Mitbegründer von Illumio. „Ich freue mich sehr, Mike in dieser aufregenden Zeit in unserem Vorstand begrüßen zu dürfen, gemeinsam auf der Dynamik unseres Unternehmens aufzubauen und uns weiterhin darauf zu konzentrieren, unseren Kunden dabei zu helfen, Angriffe und Ransomware daran zu hindern, sich in Katastrophen auszubreiten.“

Kourey ist derzeit CFO bei Dialpad, wo er für Finanzen, Rechnungswesen, Unternehmensentwicklung, Investor Relations, IT, Vertrieb und Einrichtungen verantwortlich ist. Vor seiner Tätigkeit bei Dialpad war Kourey als CFO des führenden Identitätsanbieters Okta tätig, nachdem er fünf Jahre als Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Prüfungsausschusses tätig war. Zuvor leitete Kourey als CFO das Cloud-Softwareunternehmen Vlocity bis zu dessen Übernahme durch Salesforce, war als CFO für Medallia, ein Unternehmen für Kundenerlebnismanagement, tätig und war Partner bei Khosla Ventures. Derzeit ist er Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Prüfungsausschusses bei Invision und war auch in den Vorständen und Prüfungsausschüssen von Aruba Networks, RingCentral und Riverbed tätig.

Diese Ernennung folgt auf bedeutende Innovationen und Investitionen bei Illumio. Im August stellte Illumio ein neues vor Lösung für Transparenz und Ransomware-Eindämmung das macht es Unternehmen leicht, ihr Risiko zu erkennen und die Ausbreitung von Ransomware zu verhindern, indem häufig genutzte Pfade und Ports gesperrt werden. Im Juli 2021 veröffentlichte Illumio neue Funktionen für Illumio Core® die den Weg zu einer Zero-Trust-Haltung automatisieren, beschleunigen und vereinfachen. Im Juni kündigte das Unternehmen eine Finanzierungsrunde der Serie F in Höhe von 225 Mio. USD das wird verwendet, um die Investitionen in den Kundenerfolg, die Produktentwicklung und die globale Partnerstrategie des Unternehmens auszuweiten.

„Ich habe meine Karriere damit verbracht, mit Unternehmen wie Illumio zusammenzuarbeiten, die Märkte dominieren, Kunden begeistern und schnell skalieren, während sie gleichzeitig mit einem hohen Maß an Integrität agieren, und ich freue mich, Teil des Illumio-Teams zu sein“, sagte Kourey. „Die Fähigkeit des Unternehmens, aufzuhören Ransomware-Angriffe bevor sie Schlagzeilen machen, hat das einen erheblichen Einfluss auf das Zero-Trust-Sicherheitsmodell, und ich freue mich darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten, um das Tempo zu beschleunigen, zu skalieren und in einer Branche, die reif für dieses Ausmaß an Disruption ist, weiter voranzubringen.“

Über Illumio

Illumio, der Pionier und MarktFührend von Zero-Trust-Segmentierung, verhindert, dass Sicherheitsverletzungen zu Cyber-Katastrophen werden. Illumio Core und Illumio Edge® automatisieren die Durchsetzung von Richtlinien, um die Ausbreitung von Cyberangriffen und Ransomware über Anwendungen, Container, Clouds, Rechenzentren und Endpunkte zu verhindern. Durch die Kombination von intelligenter Transparenz zur Erkennung von Bedrohungen und minutenschneller Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien ermöglicht Illumio den weltweit führenden Unternehmen, ihre Cyber-Resilienz zu stärken und Risiken zu reduzieren.

Ähnliche Neuigkeiten

Illumio
Illumio

Houston Eye setzt mit der Illumio Zero Trust-Segmentierung auf Cyber-Resilienz

Houston Eye schützt geschäftskritische Anwendungen und Patientendaten mit der Illumio ZTS-Plattform

Illumio Inc.
Illumio

Illumio tritt der Microsoft Intelligent Security Association (MISA) bei

Illumio Inc., ein Zero-Trust-Segmentierungsunternehmen, gab heute bekannt, dass es Mitglied der Microsoft Intelligent Security Association (MISA) geworden ist.

Illumio
Illumio

Illumio und Wiz kooperieren, um Cloud-Risiken zu reduzieren und Schwachstellenmanagement in der Cloud zu verbessern und zu automatisieren

Die Integration kombiniert Wiz Cloud Security und Zero-Trust-Segmentierung von Illumio zur Stärkung der Cyberresilienz

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?