/

Laut einer neuen Studie über die wirtschaftlichen Gesamtauswirkungen erzielte Illumio eine Kapitalrendite von 111 Prozent und amortisiert sich innerhalb von sechs Monaten

Die Illumio Zero Trust Segmentation Platform reduzierte den Explosionsradius um 66 Prozent und senkte die Kosten und Auswirkungen von Ausfallzeiten um 3,8 Millionen $

Sunnyvale, Kalifornien — 27. März 2023 Illumio, Inc., das Unternehmen Zero Trust Segmentation, gab heute Ergebnisse von bekannt die wirtschaftlichen Gesamtauswirkungen von ForresterTM von Illumio Zero Trust Segmentierung (ZTS). Die Studie ergab, dass die Illumio ZTS-Plattform über einen Zeitraum von drei Jahren einen Gesamtnutzen von 10,2 Millionen US-Dollar erzielte und sich für ein zusammengesetztes Unternehmen, das auf befragten Kunden basiert, innerhalb von sechs Monaten amortisiert hatte (d. h. die Amortisationszeit). Die Studie ergab außerdem, dass Illumio ZTS über einen Zeitraum von drei Jahren:

  • Der Explosionsradius eines Cyberangriffs wurde um 66 Prozent reduziert durch Einschränkung der seitlichen Bewegung, die 1,8 Millionen $ eingespart durch eine verringerte Gesamtrisikoexposition.
  • Ersparnisse in Höhe von 3 Millionen $ erzielt durch Toolkonsolidierung und reduzierte Firewall-Kosten.
  • 3,8 Millionen $ eingespart durch Begrenzung ungeplanter Ausfallzeiten.
  • Steigerung der betrieblichen Effizienz von InfoSec um 1,6 Millionen $ indem der Zeit- und Arbeitsaufwand für die Umsetzung der Sicherheitspolitik reduziert wird.
  • Einen ROI von 111 Prozent erzielt.

Illumio beauftragte Forrester Consulting mit der Durchführung dieser TEI-Studie und der Untersuchung der Rendite, die Investmentorganisationen durch den Einsatz von Illumio erzielen können. Forrester Consulting befragte Forrester-Analysten, Interessenvertreter von Illumio und Illumio-Kunden aus Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche, um die Ergebnisse dieser Studie zu erläutern. Die von Forrester Consulting befragten Unternehmen sahen sich mit einigen wichtigen Problemen konfrontiert, die es zu lösen galt. Sie stellten fest, dass traditionelle Segmentierungsansätze vor allem in den heutigen komplexen, hybriden Umgebungen teuer und arbeitsintensiv in der Bereitstellung und Verwaltung waren. Außerdem hatten sie Schwierigkeiten, Einblick in die Netzwerkkommunikation zu gewinnen.  

Diese Kunden wandten sich an Illumio ZTS, weil sie sicherstellen wollten, dass sie Sicherheitslücken eindämmen und ihre Auswirkungen begrenzen konnten. Unternehmen stellten fest, dass Illumio eine Zero-Trust-Lösung anbietet, die die umfassenderen Zero-Trust-Initiativen von Unternehmen unterstützt und den Zero-Trust-Methoden zur Minderung des durch Verstöße verursachten Schadens entspricht. Darüber hinaus erkannten sie, dass Illumio eine „zukunftssichere Lösung“ ist, die sich gemeinsam mit Unternehmen skalieren lässt und eine flexible, anbieter- und technologieunabhängige Segmentierung bietet.

Die Studie ergab auch, dass Illumio ZTS:

  • Minimierung des Aufwands zur Implementierung der Segmentierung um 90 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Methoden.
  • Verbessertes institutionelles Wissen, das nicht nur Sicherheitsteams, sondern auch Infrastruktur- und Anwendungsentwicklungsteams mit einem Verständnis dafür ausstattet, wie Anwendungen kommunizieren und welche Risiken damit verbunden sind.
  • Identifizierte kritische Ressourcen in ihrem Netzwerk mit Schwachstellenkarten, die es Sicherheitsteams ermöglichen, besser zu priorisieren, was zuerst gesichert werden muss, um letztendlich das Risiko zu reduzieren.
  • Zufriedene Cyberversicherungs- und Compliance-Vorschriften, sodass Unternehmen die Anforderungen von heute erfüllen und den Anforderungen von morgen immer einen Schritt voraus sind.

Die Kunden, die Forrester im Rahmen der Studie interviewte, sagten über Illumio:

  • „Wir wissen, dass es zu einer Sicherheitsverletzung kommen wird. Deshalb verwenden wir Illumio, um die Fähigkeit des Widersachers einzuschränken, sich seitlich durch das Netzwerk zu bewegen, und um die von ihm verwendeten Standardtechniken zu stören“, Leiter der Cyberabwehr bei einer Finanzdienstleistungsorganisation.
  • „Wenn wir dasselbe Ereignis ohne Illumio erlebt hätten, wären mindestens zwei- bis dreimal mehr Systeme betroffen gewesen, was zu einem viel größeren Problem geführt hätte“, so Infrastrukturdirektor einer Anwaltskanzlei.
  • „Meiner Meinung nach war der größte Vorteil der Umfang an Bildung und Lernen, den alle an diesem Projekt Beteiligten durch die Betrachtung der Sichtbarkeitsdaten gewonnen haben“, Cybersicherheitsberater bei einem Logistikunternehmen.

„Die Zero-Trust-Segmentierung bietet klare Sicherheitsvorteile, wie eine Reduzierung der Anzahl der betroffenen Systeme und Datenbestände um 66 Prozent und eine spürbare Kapitalrendite von 111 Prozent aufgrund von Effizienzsteigerungen, geringerem Risiko und Begrenzung der Ausfallkosten — und es ist erfreulich zu wissen, dass dies von Experten bestätigt wurde, die den Bericht auf der Grundlage der tatsächlichen Erfahrungen unserer Kunden bestätigt haben“, so PJ Kirner, CTO und Mitbegründer von Illumio. „Eine nachgewiesene, validierte Investitionsrendite ist eine Voraussetzung für Sicherheitsverantwortliche in dieser Wirtschaft. Wir werden Unternehmen weiterhin dabei unterstützen, Risiken zu reduzieren, die Ausbreitung von Ransomware und Sicherheitslücken zu verhindern und gleichzeitig eine signifikante Rendite für ihr Unternehmen zu erzielen.“

Lesen Die vollständige TEI-Studie finden Sie hier.  

Über Illumio  

Illumio, der führende Anbieter für Zero-Trust-Segmentierung, verhindert, dass sich Angriffe und Ransomware über die hybride Angriffsfläche ausbreiten. Die Illumio ZTS Plattform visualisiert den gesamten Datenverkehr zwischen Workloads, Geräten und dem Internet, legt automatisch granulare Segmentierungsrichtlinien fest, um den Datenfluss zu kontrollieren und isoliert hochwertige Assets und gefährdete Systeme proaktiv oder als Reaktion auf aktive Angriffe. Illumio schützt Unternehmen jeder Größe, vom Fortune 100 Unternehmen bis zum Kleinunternehmen, indem es Sicherheitsverletzungen und Ransomware in Minutenschnelle stoppt, Millionen von Dollar an Downtime einspart und Cloud- und digitale Transformationsprojekte beschleunigt.

Kontaktinformationen

Holly Pyper

[email protected]

669,800,5000

Ähnliche Neuigkeiten

Illumio
Illumio

Houston Eye setzt mit der Illumio Zero Trust-Segmentierung auf Cyber-Resilienz

Houston Eye schützt geschäftskritische Anwendungen und Patientendaten mit der Illumio ZTS-Plattform

Illumio Inc.
Illumio

Illumio tritt der Microsoft Intelligent Security Association (MISA) bei

Illumio Inc., ein Zero-Trust-Segmentierungsunternehmen, gab heute bekannt, dass es Mitglied der Microsoft Intelligent Security Association (MISA) geworden ist.

Illumio
Illumio

Illumio und Wiz kooperieren, um Cloud-Risiken zu reduzieren und Schwachstellenmanagement in der Cloud zu verbessern und zu automatisieren

Die Integration kombiniert Wiz Cloud Security und Zero-Trust-Segmentierung von Illumio zur Stärkung der Cyberresilienz

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?