/

Die neue Illumio Technologie bietet neue Verschlüsselungsoptionen zum Schutz des Kundenverkehrs in Hybrid-Cloud-Umgebungen

Illumio kündigt SecureConnect Gateway an, das öffentlichen Cloud-Workloads den verschlüsselten Zugriff auf private Rechenzentren über Cisco ASA Gateways ermöglicht

SUNNYVALE, Kalifornien — 21. Juni 2017 — Illumio kündigte heute an, dass seine richtlinienbasierte IPSec-Verschlüsselungsfunktion von SecureConnect auf führenden VPN-Gateways, einschließlich der Cisco ASA-Firewall, enden kann. Das neue SecureConnect Gateway ermöglicht verschlüsselte Konnektivität zwischen Windows- und Linux-Workloads in Cloud-Computing-Umgebungen wie Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google Compute Engine und herkömmlichen Sicherheitsgateways, die im Rechenzentrum laufen. Diese Innovation wurde in Zusammenarbeit mit vielen Kunden des Unternehmens entwickelt, um die reibungslose Nutzung der Vorteile öffentlicher Clouds zu verringern und gleichzeitig bestehende Investitionen in die Sicherheit von Rechenzentren zu nutzen.

„Herkömmliche Ansätze zur Verschlüsselung und Entschlüsselung des Datenverkehrs in herkömmlichen Rechenzentren können betrieblich eine Herausforderung darstellen und werden häufig ad hoc implementiert“, so Jon Oltsik, Senior Principal Analyst bei ESG Research. „Die neue Funktion von Illumio kann die Verschlüsselungsbarriere zwischen Cloud-Workload und Rechenzentrum durchbrechen Sicherheitsoperationen, was den Weg des Unternehmens zur Hybrid Cloud erleichtert.“

Das Illumio SecureConnect Gateway ergänzt die Technologien von Illumio zur adaptiven Segmentierung und Live-Abbildung von Anwendungsabhängigkeiten und bietet eine „dreifache Bedrohung“ integrierter Softwaresicherheitsdienste für agile Hybrid-Cloud-Bereitstellungen. Seit der Illumio Adaptive Security Platform (ASP)TM Es wurde erstmals im Oktober 2014 ausgeliefert und bietet SecureConnect, eine richtlinienbasierte IPSec-Verschlüsselung von Workload zu Workload für Daten in Bewegung. Diese Erweiterung von SecureConnect bietet dieselbe IPSec-Verschlüsselung für Daten in Bewegung und fügt nun die ASA und andere VPN-Gateways hinzu. IPSec wird für Cloud-Workloads mithilfe vorhandener IPSec-Mechanismen des Betriebssystems wie strongSwan in Linux- und Microsoft IPSec in Windows-Umgebungen aktiviert.

„Die Fähigkeit, Verschlüsselung — ein Muss für Datenschutz und Compliance — nahtlos in den Hybrid-Cloud-Betrieb zu integrieren, ist ein zentraler Aspekt dessen, was Illumio zu einem führenden Anbieter von Cloud-Sicherheit macht“, sagte Alan Cohen, Chief Commercial Officer von Illumio. „Kunden dabei zu helfen, die Vorteile vorhandener Funktionen zu nutzen, anstatt neue Engpässe und Appliances einzuführen, macht die Illumio Adaptive Security Platform elegant und einzigartig.“

Zusätzliche Leistungen

Das herkömmliche, komplizierte Schlüsselmanagement und die dedizierten Site-to-Site-VPNs, die für die Verschlüsselung außerhalb des Unternehmensnetzwerks erforderlich sind, werden durch die Automatisierung und Benutzerfreundlichkeit von Illumio ASP überflüssig. Unternehmen können bestehende Investitionen in Cisco AsaS nutzen, indem sie die Cloud in ihren Rechenstapel integrieren, ohne die damit verbundenen Komplikationen älterer VPN-Architekturen wie die Steuerung des Datenverkehrs durch Engpässe, Leistungseinbußen beim Durchsatz oder Hochverfügbarkeitsprobleme für unternehmenskritische Abläufe.

SecureConnect Gateway-Architektur

SecureConnect Gateway graphic

Illumio ist Mitglied des Cisco Technology Solutions Partnerprogramms. Mehr über das Illumio SecureConnect Gateway finden Sie im Cisco Marktplatz.
Weitere Informationen zu den SecureConnect-Funktionen von Illumio finden Sie unter https://www.illumio.com/products.

Über Illumio

Illumio, kürzlich benannt nach CNBC Disruptor 50 list, stoppt Cyberbedrohungen, indem es die laterale Bewegung unberechtigter Kommunikation mithilfe seiner bahnbrechenden adaptiven Segmentierungstechnologie kontrolliert. Die Adaptive Security Platform™ des Unternehmens visualisiert den Anwendungsverkehr und bietet kontinuierliche, skalierbare und dynamische Richtlinien und deren Durchsetzung für jeden Bare-Metal-Server, jede VM, jeden Container und jede VDI in Rechenzentren und öffentlichen Clouds. Mit Illumio haben Unternehmen wie Morgan Stanley, Plantronics, Salesforce, King Entertainment, NetSuite, Oak Hill Advisors und Creative Artists Agency eine sichere Anwendungs- und Cloud-Migration, Umgebungssegmentierung, Compliance und hochwertigen Anwendungsschutz vor Sicherheitslücken und Bedrohungen erreicht, ohne dass Änderungen an Anwendungen oder Infrastruktur vorgenommen wurden. Weitere Informationen finden Sie unter www.illumio.com oder folge uns @Illumio.

Kontakt für Medien und Analysten

[email protected]

Ähnliche Neuigkeiten

Illumio
Illumio

Houston Eye setzt mit der Illumio Zero Trust-Segmentierung auf Cyber-Resilienz

Houston Eye schützt geschäftskritische Anwendungen und Patientendaten mit der Illumio ZTS-Plattform

Illumio Inc.
Illumio

Illumio tritt der Microsoft Intelligent Security Association (MISA) bei

Illumio Inc., ein Zero-Trust-Segmentierungsunternehmen, gab heute bekannt, dass es Mitglied der Microsoft Intelligent Security Association (MISA) geworden ist.

Illumio
Illumio

Illumio und Wiz kooperieren, um Cloud-Risiken zu reduzieren und Schwachstellenmanagement in der Cloud zu verbessern und zu automatisieren

Die Integration kombiniert Wiz Cloud Security und Zero-Trust-Segmentierung von Illumio zur Stärkung der Cyberresilienz

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?