/
Illumio-Kultur

In Illumio: Nicole Wright

Inside Illumio ist eine monatliche Serie, in der die außergewöhnlichen Personen hinter den erstklassigen Produkten von Illumio vorgestellt werden. In jedem Beitrag wird ein Blick hinter die Kulissen geworfen, um ein Mitglied unseres Teams ins Rampenlicht zu rücken. Lernen Sie uns ein wenig besser kennen und erfahren Sie mehr darüber, was die Kultur von Illumio so einzigartig macht.

nicole-wright-illumio

Treffen Sie sich diesen Monat Nicole Wright (sie/sie), Assistentin der Geschäftsleitung des CFO bei Illumio. Lesen Sie, wie sie trotz 20 Jahren Erfahrung als Assistentin der Geschäftsleitung bei Illumio immer wieder Neues lernt und warum Illumios Mission ihr hilft, einen bedeutenden Einfluss auf die Welt auszuüben.

Erzählen Sie uns von sich. Was machst du bei Illumio?

Ich komme aus Kalifornien und lebe derzeit mit meiner schönen Partnerin Julie und der geretteten Frenchie Zoie in Morgan Hill. Meine Tochter Cassidy beendet derzeit ihren Master an der University of Nevada in Reno. Unsere Familie ist ein großer Fan von Eishockey (Go Sharks!) , Baseball (auf zu den Giants!) , und Frauenfußball (USA! VEREINIGTE STAATEN!).

Ich bin die Assistentin der Geschäftsleitung von Illumios CFO, Anup Singh. Anup hat mich im Mai 2019 zu Illumio gebracht, sodass ich nur noch ein paar Monate davon entfernt bin, 4 Jahre bei Illumio zu sein.

Ich bin seit 1999 bei EA, habe aber nebenbei viele andere, manchmal unerwartete Hüte getragen. Ich war Eisportionierer bei 31 Flavors, Tresorkassierer bei einer Bank, Autoreigent bei AAA, Leiter einer familieneigenen Rollschuhbahn, Berater für Scrapbooking und stellvertretender Leiter eines Fitnesscenters.

Was hat dich daran interessiert, bei Illumio zu arbeiten?

Bis Anfang 2019 hatte ich noch nicht einmal von Illumio gehört. Ich war auf der Suche nach einer neuen Gelegenheit, und mein Freund aus einer früheren Firma arbeitete bei Illumio und schlug vor, dass ich Anup kennenlernen sollte. Sie dachte, ich würde gut zu seiner Assistentin der Geschäftsleitung passen.

Nach ein paar Treffen war klar, dass Anup eine Führungskraft war, mit der ich zusammenarbeiten wollte, und dass Illumio ein Unternehmen war, dem ich angehören wollte. Ich hatte das Gefühl, dass Illumio mir die Möglichkeit bieten würde, wirklich etwas zu bewirken und dazu beizutragen, dass das Unternehmen, Anup und das Finanzteam erfolgreich sind.

Wie sieht ein Tag im Leben von Nicole aus? Woran arbeitest du, das dich begeistert?

Einige der täglichen Aufgaben eines EA sind sehr ausgefallen, wie Terminplanung, Ausgaben, Reisen. Das sind Aufgaben, an denen ich jeden Tag arbeite.

Aber jeder Tag ist anders, weil das Finanzteam oft mehrere Führungskräfte, Teams und Projekte unterstützt.

Das bedeutet, dass EAs wie Superman sein müssen:

  • Schneller als ein Blitzgerät: Proaktiv, bei der Sache, auf dem richtigen Weg, Einhaltung von Terminen nach links und rechts
  • Leistungsstärker als eine Lokomotive: Sie alle wissen, wer das Unternehmen (und die Welt) wirklich leitet — EAs schon!
  • Kann innerhalb einer einzigen Grenze über hohe Gebäude springen: Messen Sie zweimal und schneiden Sie einmal, um es gleich beim ersten Mal richtig zu machen

Was ist das Wichtigste, was du bisher bei Illumio gelernt hast?

Illumio gibt mir die Möglichkeit, an Projekten zu arbeiten, die normalerweise nicht Teil meiner Rolle wären. In einem Startup kann man um alles gebeten werden, und ich liebe es, meine Hand für Projekte zu heben, bei denen ich das Wissen, das ich bereits habe, auf neue Weise nutzen kann.

Eines meiner ersten Projekte war zum Beispiel der Aufbau unseres Unternehmensintranets Illumination. Ich hatte schon früher an Intranets gearbeitet, aber ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, SharePoint zu lernen, um das Intranet von Illumio aufzubauen. Durch dieses Projekt konnte ich mir eine neue Fähigkeit aneignen und gleichzeitig mein vorhandenes Fachwissen darüber nutzen, wie ein Intranet funktionieren sollte.

Ein neueres Beispiel war die Möglichkeit, sich an den Bemühungen von Illumio um Vielfalt und Inklusion zu beteiligen. Zu diesen Arbeitsgruppen gehörten Teammitglieder aus der gesamten Organisation. Ich konnte neue Leute kennenlernen, offen über schwierige Themen sprechen und ein besseres Verständnis für verschiedene Sichtweisen aufbauen.

Was begeistert dich außerhalb deiner Karriere?

Ich kämpfe immer für den Außenseiter. Yoda würde wahrscheinlich zu mir sagen: „Stark ist die Pflegekraft in dir!“

Ich unterstütze mehrere Wohltätigkeitsorganisationen, die die Menschen, die ich liebe, und die Verbesserung der Menschheit und unserer Umwelt unterstützen, darunter die Human Rights Campaign, die American Heart Association, die American Brain Foundation, die American Brain Tumor Association und die Alzheimer's Association.

In meiner Freizeit liebe ich es, mit meiner Familie Rollschuh zu fahren und alle Arten von Basteln zu machen. Was auch immer, und ich habe es entweder gemacht oder möchte es ausprobieren — von der Schmuckherstellung über Papierbasteln, Nähen, Backen, Siebdruck oder Holzbearbeitung.

Als ich aufwuchs, sagte meine Mutter immer, wenn meine Schwester oder ich etwas sahen, das wir kaufen wollten: „Ich wette, du könntest das machen und es wäre besser als das Original.“ Meine Schwester und ich haben oft Dinge hergestellt oder nachgeahmt. Und rate mal was? Mama hatte recht!

Welcher Illumio-Kernwert findet bei Ihnen Anklang und warum?

Es ist schwer, nur einen auszuwählen, aber ich muss sagen Bring dein Bestes.

Erstens ist es eine Erinnerung und ein Aufruf zum Handeln für mich, immer da zu sein und bereit zu sein, Illumio und denen, die ich unterstütze, den bestmöglichen Service zu bieten.

Zweitens ist es ein Aufruf zum Handeln und eine klare Erwartung an diejenigen, mit denen ich zusammenarbeite, dasselbe zu tun. Wir alle haben schlechte Tage, an denen wir uns nicht ganz auf der Höhe fühlen. Aber zu wissen, dass es ein klarer und erwarteter Wert ist, mein Bestes zu geben und das Beste von anderen zu erwarten, hilft es uns, die Dinge, die unseren Arbeitstag durcheinander bringen, beiseite zu legen, um für unsere Illumineer-Kollegen, Illumio, unsere Partner und Kunden auf höchstem Niveau zu arbeiten.

Was möchtest du, dass die Leute über die Arbeit bei Illumio wissen?

Wir leben jetzt in einer Welt, in der jeder von überall aus ein Unternehmen von jedem Gerät aus angreifen kann — es geht nicht darum, ob es passiert, sondern wann.

Es ist mir wichtig, dass Illumio daran arbeitet, eine bessere Methode zu entwickeln, um uns für die Zukunft abzusichern. Ich glaube an Illumios Mission, Sicherheitslücken und Ransomware daran zu hindern, sich auf der hybriden Angriffsfläche auszubreiten, und unterstütze sie.

Jeder Illumineer hat die Möglichkeit, eine bedeutende Wirkung zu erzielen. Die Arbeit bei Illumio erfüllt eine Seite in mir, die eine bessere Welt hinterlassen möchte.

Interessiert daran, dem Team beizutreten? Schauen Sie sich unsere an Karrieremöglichkeiten.

Verwandte Themen

Keine Artikel gefunden.

In Verbindung stehende Artikel

Es ist Praktikumssaison bei Illumio
Illumio-Kultur

Es ist Praktikumssaison bei Illumio

Die Ingenieurpraktikanten Teddy Tran und Ananth Suresh erzählen von der Arbeit, den Vorteilen und der Kultur hinter dem Praktikum bei Illumio.

In Illumio: Gina Geraci
Illumio-Kultur

In Illumio: Gina Geraci

Lernen Sie Gina Geraci, Senior Recruiting Coordinator bei Illumio, kennen.

In Illumio: Joyce Leung
Illumio-Kultur

In Illumio: Joyce Leung

Lernen Sie in diesem Monat Joyce Leung, Vice President of Services Operations bei Illumio, kennen. Erfahre, was (oder wer!) hat sie dazu inspiriert, bei Illumio zu arbeiten und warum sie sich auch nach sieben Jahren immer noch über diese Gelegenheit freut.

Keine Artikel gefunden.

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?