/
Illumio-Kultur

In Illumio: Susan Fagel

Inside Illumio ist eine monatliche Serie, in der die außergewöhnlichen Personen hinter den erstklassigen Produkten von Illumio vorgestellt werden. In jedem Beitrag wird ein Blick hinter die Kulissen geworfen, um ein Mitglied unseres Teams ins Rampenlicht zu rücken. Lernen Sie uns ein wenig besser kennen und erfahren Sie mehr darüber, was die Kultur von Illumio so einzigartig macht.

Lernen Sie in diesem Monat Susan Fagel, Senior People Operations Specialist bei Illumio, kennen. Lesen Sie mehr über die vielen Möglichkeiten, die sie in ihrer Karriere bei Illumio hatte, und den Namen ihres Lieblings-Podcasts über wahre Kriminalität.

Was ist deine Rolle bei Illumio?

Ich bin als Senior People Operations Specialist Teil des HR-Betriebsteams und bin seit etwa 4 Jahren hier. Als ich anfing, hatte Illumio etwa 260 Mitarbeiter und jetzt haben wir fast 600, also haben wir uns seit meinem Beitritt ziemlich verändert!
 
Derzeit besitze ich unser Einwanderungsprogramm sowie Beurlaubungen, ein Nischenbereich innerhalb der Sozialleistungen. Ich arbeite mit Mitarbeitern mit Einwanderungsbedürfnissen zusammen und helfe unseren Teammitgliedern, jede Art von Lebensveränderung zu planen, einschließlich Urlaub aus familiären Gründen oder Krankenurlaub.

Ein Großteil meiner Arbeit dreht sich um Übergänge. Ich führe einen Mitarbeiter durch solche Situationen, stelle ihm die Ressourcen zur Verfügung, die er benötigt, um zu verstehen, was ihm zur Verfügung steht, und unterstütze ihn in seinem Leben oder bei Veränderungen am Arbeitsplatz.

Es gibt viel Arbeit hinter den Kulissen im Zusammenhang mit der Einwanderung und den Urlauben von Abwesenheiten, die ich im Backend mache und die die Leute nicht immer sehen.

Was hat dich zu Illumio gebracht?

Ich hatte einen Kollegen, der zuvor für den SVP of People eines anderen Unternehmens gearbeitet hatte und mir das People Operations Team von Illumio empfohlen hatte. Illumio schien eine einzigartige Gelegenheit zu sein, zu lernen, in Prozesse einzutauchen und beim Aufbau eines schnell wachsenden Startups zu helfen.

Die Möglichkeit, bei Illumio viele verschiedene Hüte zu tragen, gefiel mir. Als ich zu Illumio kam, habe ich noch etwas über People Operations gelernt, und ich wollte die Möglichkeit haben, mehr Erfahrungen in der Zusammenarbeit zu sammeln und in meiner Karriere weiter zu wachsen. Das Team ist unglaublich und ich habe während meiner Zeit hier so viel gelernt.

Es ist unglaublich, all die Dinge zu sehen, die wir erreicht haben, und die Veränderungen, die wir als Unternehmen durchgemacht haben. In jedem Team herrscht ein Gefühl von Gemeinschaft und Verbundenheit. Die Leute arbeiten wirklich gerne miteinander und glauben fest an die Mission von Illumio. Es ist unglaublich, ein Teil davon zu sein!

Wie sieht ein Tag im Leben für dich aus?

Es ändert sich jeden Tag! Aber oft arbeite ich mit unseren Partnern zusammen, um die Mitarbeiter besser zu unterstützen, aktualisiere und ändere Richtlinien und Prozesse, denen wir entwachsen sind, und arbeite persönlich mit den Mitarbeitern zusammen, um sie bei Einwanderung und Urlauben zu unterstützen. Ein Großteil meiner Aufgabe besteht darin, Mitarbeiter zu unterstützen, sei es, indem ich den Zugang zu Ressourcen erleichtere oder indem ich mich mit ihnen treffe, um die verschiedenen verfügbaren Optionen zu besprechen.

Wir konzentrieren uns auch darauf, unsere aktuellen Prozesse zu aktualisieren, worauf ich mich freue. Im Moment befindet sich Illumio an einem Wendepunkt unseres Wachstums. Wir haben die einmalige Gelegenheit, Tools so zu nutzen, dass sie für uns besser funktionieren, und Wege zu finden, sie für unsere Mitarbeiter einfacher zu verwenden, wenn wir wachsen.

Unser Team spricht ständig über neue Möglichkeiten, um die Dinge effizienter und rationeller zu gestalten, sowohl für uns selbst als auch für die Mitarbeiter. Ich liebe es, die Feinheiten von Richtlinien und Prozessen zu untersuchen, um Wege zu finden, sie zu verbessern — das ist eines der Dinge, die ich an meinem Job am meisten liebe!

Was begeistert dich außerhalb deiner Karriere?

Ich habe während der Pandemie entdeckt, dass ich gerne koche. Ich neige dazu, mir Rezepte oder Kochvideos anzusehen, um mich inspirieren zu lassen, folge aber nie dem eigentlichen Rezept. Ich fordere mich heraus, alles, was in meiner Küche verfügbar ist, zu nehmen und es zusammenzustellen. Ich war jedes Mal angenehm überrascht von dem Ergebnis!

Kochen ermöglicht es mir, kreativ zu sein und einen anderen Teil meines Gehirns zu nutzen als das, was bei der Arbeit aktiv ist. Es ist schön, am Ende des Tages gemeinsam eine Mahlzeit zusammenzustellen; es ist wirklich entspannend. Ich habe sogar angefangen, meine eigenen Rezepte aufzuschreiben, damit ich sie noch einmal nachkochen kann!

Wenn ich nicht gerade an neuen Rezepten arbeite, lese und höre ich gerne True-Crime-Podcasts. Ein Hoch auf den First Degree-Podcast! Es ist wahrscheinlich einer meiner Favoriten. Manchmal höre ich lieber Geschichten als sie zu lesen. Ich schätze besonders, wie Podcasts über wahre Kriminalität die Opfer, ihre Familien und ihre Geschichten sensibilisieren können, sodass sie sprechen und sich von ihren Erfahrungen erholen können.

Was haben Sie in Ihrer Rolle bei Illumio gelernt?

Hab niemals Angst vor einer Herausforderung. Wir bei Illumio befinden uns immer noch in der Hyperwachstumsphase. Das bietet so viele Möglichkeiten für den beruflichen Aufstieg für diejenigen, die offen für Veränderungen und das Ausprobieren neuer Dinge sind.

Auch wenn etwas den Anschein hat, als würde es außerhalb Ihres aktuellen Aufgabenbereichs liegen, beschränken Sie sich nicht. Ich konnte neue Dinge ausprobieren, die mich interessieren, weil ich gefragt habe, ob ich daran teilnehmen könnte. Man weiß nie, was einem Spaß machen und worin man richtig gut sein könnte!

Das ist das Tolle an Illumio: Nichts ist tabu. Sie können sich an verschiedenen Projekten beteiligen und als Teil funktionsübergreifender Teams arbeiten. Nutzen Sie die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen!

Welcher Illumio-Kernwert findet bei Ihnen am meisten Anklang?

Lauf zu den Herausforderungen findet bei mir am meisten Anklang. Illumio bietet eine einzigartige Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten zu erweitern. Wir sind bestrebt, uns anzupassen, zu wachsen und weiterzuentwickeln. Deshalb ist es wichtig, über den Tellerrand hinauszuschauen und neue Erfahrungen direkt zu erleben.

Indem wir uns Herausforderungen stellen, sind wir innovativ und bleiben wettbewerbsfähig. Aber das gilt nicht nur für unsere Partner und Kunden — es ist auch die Art und Weise, wie wir uns beruflich weiterentwickeln, um das beste Illumio Team zu werden. Es ist toll, Leute mit unterschiedlichen Unternehmen und Hintergründen zu sehen, die unserem Team beitreten, denn das bietet eine so einzigartige Perspektive, aus der wir wachsen können. Das ist riesig.

Was sollten die Leute deiner Meinung nach über die Arbeit bei Illumio wissen?

Es macht Spaß, hier zu arbeiten! Hier gibt es so viele Möglichkeiten und die Leute sind unglaublich.

Wir haben großartige Arbeit geleistet, um kreative, engagierte und begeisterte Menschen zu finden, die ihre Energie und ihr Fachwissen in Illumio einbringen wollen. Die Menschen treiben Illumio wirklich voran: Das hören wir oft in der Organisation.

Es ist toll, mit motivierten, engagierten Leuten zusammen zu sein, die ihre Zeit miteinander genießen. Es ist einzigartig, eine so großartige Gruppe von Leuten zu haben, die alle Funktionen abgleichen — das findet man nicht überall.

Interessiert daran, dem Team beizutreten? Schauen Sie sich unsere an Karrieremöglichkeiten.

Verwandte Themen

Keine Artikel gefunden.

In Verbindung stehende Artikel

In Illumio: Anna Brafchak
Illumio-Kultur

In Illumio: Anna Brafchak

Lernen Sie Anna Brafchak, Senior Manager für Projektmanagement bei Illumio, kennen.

Inside Illumio Values: Bring dein Bestes
Illumio-Kultur

Inside Illumio Values: Bring dein Bestes

Du fragst dich, wie es wirklich ist, bei Illumio zu arbeiten? Diese von Mitarbeitern verfasste Serie befasst sich eingehend mit den Kernwerten von Illumio

Das Illumio-Praktikumserlebnis
Illumio-Kultur

Das Illumio-Praktikumserlebnis

In vielerlei Hinsicht war unser erster Tag als Praktikant bei Illumio dem Hackathon sehr ähnlich, der uns hierher gebracht hat. Wir erinnern uns, dass wir uns aufgeregt, nervös und völlig überfordert fühlten. Wenn wir jetzt zurückblicken, ist es unglaublich, wie viel wir seitdem erreicht haben. Da unsere Praktika viel zu früh zu Ende gehen, möchten wir über einige der Höhepunkte nachdenken.

Keine Artikel gefunden.

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?