/
Illumio-Kultur

In Illumio: Matt Johnson

Inside Illumio ist eine monatliche Serie, in der die außergewöhnlichen Personen hinter den erstklassigen Produkten von Illumio vorgestellt werden. In jedem Beitrag wird ein Blick hinter die Kulissen geworfen, um ein Mitglied unseres Teams ins Rampenlicht zu rücken. Lernen Sie uns ein wenig besser kennen und erfahren Sie mehr darüber, was die Kultur von Illumio so einzigartig macht.

Lernen Sie diesen Monat Matt Johnson, den Senior Systems Engineer von Illumio, kennen, der in Chicago, IL, ansässig ist. Erfahren Sie mehr über seine Ratschläge für sein jüngeres Ich und über seine Lieblingsbücher.

Erzählen Sie uns von sich. Was machst du bei Illumio?

Ich bin Senior Systems Engineer und bin vor etwa drei Jahren zu Illumio gekommen. Als ich anfing, verstand fast niemand, was Zero Trust oder Segmentierung sind. Als jemand, der es liebt, Geschichten zu erzählen und Menschen aufzuklären, war diese Gelegenheit für mich wirklich aufregend. Ich habe das Gefühl, dass wir an einem Wendepunkt angelangt sind, an dem unsere Kunden und der Markt jetzt unsere Technologie und ihre Auswirkungen verstehen, und ich bin stolz darauf, Teil dieser Ausbildung gewesen zu sein.

Was hat dich daran interessiert, bei Illumio zu arbeiten?

Das ist eine lustige Geschichte. Ich arbeitete als technischer Direktor eines großen VAR und war für die fortschrittliche Rechenzentrumstechnik zuständig, zu der auch die Sicherheit gehörte. Brian, ein Freund von mir, wandte sich an mich und fragte mich, was ich über diese Firma namens Illumio weiß. Ich recherchierte über Illumio und sagte ihm: „Wenn sie tun können, was sie versprechen, werden sie den Rest der Marktteilnehmer schlagen. Sie haben eine ganz andere Sichtweise auf die Dinge.“ Dann sagte ich: „Wenn sie dir einen Job anbieten, NIMM IHN!“

Drei Monate später war ich auf der Suche nach einem anderen Job, und Brian, der jetzt Vertriebsleiter bei Illumio war, rief mich an und sagte, dass sein Unternehmen nach einem Systemingenieur suche. Ich hatte zu der Zeit noch ein paar andere Angebote, die andere Leute vielleicht angenommen hätten, aber ich entschied mich für Illumio. Es hat sich als der bisher unterhaltsamste Job in meiner Karriere herausgestellt.

Wie sieht ein Tag im Leben von Matt aus?

Die TL:DR-Version besagt, dass ich ein Geek bin, der es liebt, mit Menschen zu sprechen. Ich verbringe meine Tage damit, sowohl tiefgründige technische Gespräche als auch hochrangige Geschäftsgespräche mit Interessenten, Kunden und Partnern zu führen. Ich helfe dabei, den Wert und die Wirkung der Produkte von Illumio einer Vielzahl von Menschen zu veranschaulichen.

Wie bleibst du beleuchtet während des Arbeitstages?

Ich arbeite schon lange aus der Ferne und der Kampf, ein gesundes Gleichgewicht in meinem Tag zu finden, ist immer da. Ich bin ein ehemaliger Army Ranger und liebe es zu rennen und Sport zu treiben. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Kindern und meiner Frau - erst gestern Abend hatten wir einen tollen Martini auf der Terrasse. Ich bin ein unersättlicher Leser von Belletristik und Sachliteratur und ich liebe auch Wissenschaft, Politik und Sozialtheorie. Es macht Spaß, sich in anderen Interessen und Hobbys zu verlieren.

Was ist dein Lieblingsbuch?

Eine elegante Verteidigung von Matt Richtel. Dieses Buch untersucht, wie die Wissenschaft unser Verständnis von Autoimmunerkrankungen und Krebs weiterentwickelt hat. Es ist eine faszinierende Lektüre.

Ich habe gelesen Donald Quijote (auf Englisch) viermal. Jedes Mal fängst du an, dich anders mit den Charakteren zu identifizieren. Ich werde im Dezember 50 und als ich älter geworden bin, spricht mich Don Quijote auf neue Weise an — er ist nicht mehr nur ein dummer Typ.

Lamm von Chris Moore ist auch ein lustiges Buch. Es ist eine Geschichte über Jesus, die von seinem besten Freund Biff erzählt wird.

Es gibt so viele lustige Bücher zum Lesen und ich mag die dummen Sachen — es muss nicht alles ernst sein.

Was ist das Wichtigste, was du bisher bei Illumio gelernt hast?

Es gibt zwei Dinge:

  1. Verliere niemals alleine. Ich wende mich immer an mein Team und Kollegen auf Slack, um ihre Meinung zu Problemen zu erhalten. Wann immer ich das tue, melden sich ausnahmslos über 20 Leute an, um zu helfen.
  2. Gib dein Bestes, um so perfekt wie möglich aufzutauchen. Absolut perfekt gibt es nicht, aber versuchen Sie, vorbereitet zu sein und sich auf den Erfolg vorzubereiten.

Welchen Karriereratschlag würdest du deinem jüngeren Ich geben?

Sie sollten einen Plan haben, aber erwarten Sie, dass sich dieser Plan ändert. Ich hätte nie erwartet, von der Army zurück nach Colorado, nach DC, nach New York, nach Minneapolis, nach Chicago und so weiter zu gehen. Wenn du dich nicht anpasst und neue Dinge ausprobierst, wirst du nie wachsen. Du musst den Kopf hoch halten und schauen, was da draußen ist.

Sei taktvoll und diplomatisch. Wenn Sie ein Unternehmen verlassen und einen schrecklichen Chef hatten und alle dort eine schreckliche Einstellung hatten, was dann? Danken Sie ihnen für die Gelegenheit und heben Sie hervor, was Sie gelernt haben. Freundlichkeit reicht weit.

Arbeite hart und achte darauf, dass du auf dich selbst aufpasst — physisch, mental und finanziell.

Was begeistert dich außerhalb deiner Karriere?

Meine Familie.

Ich liebe es zu laufen, Rad zu fahren und zu wandern. In Chicago ist es superflach, also wann immer wir nach Colorado fahren (oder irgendwohin mit Hügeln), nutze ich die Höhenlage.

Meine ganze Familie hört gerne Musik. Meine Frau hat mir zu Weihnachten einen neuen Plattenspieler geschenkt, und wir haben viele tolle Rock- und Jazz-Schallplatten kuratiert — und es klingt einfach gut. Jeder in meinem Haus hat auch einen Spotify-Kanal. Vor Kurzem hat sich meine 7-Jährige wirklich für Beck interessiert, also haben wir ihr gerade ein Beck-T-Shirt besorgt. Im Johnson-Haushalt ist die ganze Zeit alles Beck.

Welcher Illumio-Kernwert findet bei Ihnen am meisten Anklang und warum?

Lauf zu den Herausforderungen. Wenn jemand ein Problem hat oder Unterstützung benötigt, hilf ihm. Diese Praxis kommt bei Illumio von oben nach unten. Wenn jemand Unterstützung bei einem Geschäft benötigt, ist unser Vertriebsleiter immer da, um sich ins Zeug zu legen. Die Leute werden das, was sie tun, fallen lassen, um Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen, mit dem Sie konfrontiert sind.

Was möchtest du, dass die Leute über die Arbeit bei Illumio wissen?

Es bewegt sich ständig und verändert sich. Illumio ist ein dynamischer und lebendiger Arbeitsplatz. Du bekommst aus Illumio heraus, was du hineingesteckt hast, also scheue dich nicht, Fragen zu stellen. Die Leute sind immer bereit, dir zu helfen.

Illumio hat eine offene, helle und lebendige Kultur. Es ist harte und lohnende Arbeit und es ist ein großartiger Ort zum Verweilen.

Interessiert daran, dem Team beizutreten? Schauen Sie sich unsere an Karrieremöglichkeiten.

Verwandte Themen

Keine Artikel gefunden.

In Verbindung stehende Artikel

In Illumio: Evangeline De Guzman
Illumio-Kultur

In Illumio: Evangeline De Guzman

Lernen Sie Evangeline De Guzman kennen, Direktorin für Produktmanagement bei Illumio.

In Illumio: Mark Trinidad
Illumio-Kultur

In Illumio: Mark Trinidad

Lernen Sie diesen Monat Mark Trinidad, Senior Systems Administrator bei Illumio, kennen, der von unserem Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, aus arbeitet. Erfahren Sie mehr über seine Hobbys im Bereich Pandemie und darüber, wie sich die Natur der IT verändert hat, während alle von zu Hause aus gearbeitet haben.

In Illumio: Sarang Joshi
Illumio-Kultur

In Illumio: Sarang Joshi

Lernen Sie Sarang Joshi, Stabsingenieur bei Illumio, kennen.

Keine Artikel gefunden.

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?