/
Eindämmung von Ransomware

Mit Zero-Trust-Segmentierung Ransomware an der Quelle eindämmen

Es ist eine Tatsache, dass die heutige komplexe Konnektivität in hybriden Multi-Cloud-Umgebungen die Angriffsfläche vergrößert. Infolgedessen sind Unternehmen einer beispiellosen Bedrohung durch Ransomware-Angriffe ausgesetzt. Diese können nicht nur den Betrieb stören und große finanzielle Verluste verursachen, sondern auch den Ruf und letztlich das Vertrauen der Kunden gefährden.

Da sich die Cyber-Bedrohungslandschaft weiterentwickelt, geht es nicht darum, wenn Ihr Unternehmen wird von Ransomware angegriffen werden, aber wenn. Für Unternehmen ist es wichtig, sich proaktiv auf Ransomware-Angriffe vorzubereiten mit Zero-Trust-Segmentierung.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, warum die Ransomware-Bedrohung so kritisch ist und wie Sie dies erreichen können Eindämmung von Ransomware mit Zero-Trust-Segmentierung.

In diesem Video erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung:

Das Ransomware-Risiko steigt weiter

Die Statistiken zeichnen ein krasses Bild der Ransomware-Landschaft. Allein in den letzten zwei Jahren war es erstaunlich 76 Prozent der Unternehmen waren Opfer von Ransomware-Angriffen, was zu durchschnittlichen Wiederherstellungskosten von 5,2 Millionen $.

Was ebenfalls alarmierend ist, ist die zunehmende Raffinesse der Cyberkriminellen. Jetzt ausgestattet mit AI Tools, Angreifer erweitern ihre Fähigkeiten durch Automatisierung und zielen auf Social Engineering und adaptive Malware ab. Diese zunehmend komplexen Taktiken, Techniken und Verfahren ermöglichen es ihnen, herkömmliche Perimeterschutzmaßnahmen zu überwinden und der Erkennung von Endpunkten leichter als je zuvor zu entgehen, da sie in Netzwerken über einen längeren Zeitraum unentdeckt bleiben.

Ransomware als Service (RaaS) ist ebenfalls ein wachsendes Geschäftsmodell, das von Cyberkriminellen genutzt wird, um Ransomware-Angriffe zu verbreiten und von ihnen zu profitieren. RaaS hat zur Verbreitung von Ransomware-Angriffen beigetragen, indem es die Eintrittsbarriere für Cyberkriminelle gesenkt hat. Dies ermöglichte es Angreifern mit begrenztem technischen Fachwissen, an Ransomware-Kampagnen teilzunehmen, was zu einem größeren Pool potenzieller Angreifer und einer jährlichen Zunahme der Anzahl von Angriffen geführt hat.

Zero Trust: Die Grundlage für die Widerstandsfähigkeit gegen Ransomware

Das Hauptziel eines Ransomware-Angriffs besteht darin, den Betrieb zu unterbrechen, bis das Opfer ein Lösegeld zahlt. Durch Bauen Cyber-Resilienz, können Unternehmen sicherstellen, dass sie den Betrieb während eines Angriffs aufrechterhalten können.

Der beste Weg, Cyber-Resilienz zu erreichen, ist Zero Trust — eine weltweit validierte Strategie, die auf dem Mantra „Niemals vertrauen, immer verifizieren“ basiert. Tatsächlich haben Untersuchungen von Forrester Folgendes ergeben Einführung von Zero Trust hat inzwischen den Mainstream erreicht, und Organisationen aller Branchen, Regionen und Größen setzen aktiv Zero-Trust-Strategien um.

Die Zero-Trust-Segmentierung (ZTS) ist das Herzstück jeder Zero-Trust-Architektur. ZTS ist ein wesentlicher Bestandteil von Zero Trust — ohne Zero-Trust ist es nicht möglich.

ZTS bietet Unternehmen einen konsistenten Ansatz für Mikrosegmentierung in hybriden Multi-Cloud-Umgebungen, sodass Unternehmen Risiken in Cloud-, Endpunkt- und Rechenzentrumsumgebungen erkennen und reduzieren können. ZTS ist im Vergleich zu Segmentierungsversuchen mit statischen, veralteten Firewalls einfach und unkompliziert.

Die Illumio Zero Trust Segmentation Platform stoppt die Ausbreitung von Ransomware-Angriffen in hybriden Multi-Cloud-Umgebungen.

Vier Möglichkeiten, wie Zero-Trust-Segmentierung vor Ransomware-Angriffen schützt

So abschreckend Ransomware heute auch sein mag, IT- und Sicherheitsteams können sicherstellen, dass Bedrohungen, selbst wenn sie den Perimeter durchbrechen, in ihrer Fähigkeit, sich auf andere Geräte auszubreiten, beeinträchtigt werden — indem sie Illumio Zero Trust Segmentierungsplattform.

Illumio mindert die Auswirkungen von Ransomware-Bedrohungen, indem es sie an ihrer Quelle eindämmt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ansätzen, die sich ausschließlich auf die Perimeterabwehr konzentrieren, verhindert die Plattform von Illumio, dass sich Angreifer innerhalb Ihres Netzwerks von der Seite bewegen, unabhängig davon, ob es sich um Cloud-, lokale oder hybride Umgebungen handelt.

Hier sind die vier Möglichkeiten, mit denen die Zero-Trust-Segmentierung sicherstellt, dass Ransomware-Angriffe sich nicht auf den Betrieb oder die kritischen Ressourcen Ihres Unternehmens auswirken:

1. Holen Sie sich einen umfassenden Überblick über den Verkehr

Durch die Bereitstellung Sichtbarkeit in Echtzeit Die Illumio-Plattform bietet umsetzbare Einblicke in Sicherheitsrisiken und Abhängigkeiten und ermöglicht es Unternehmen, Risiken innerhalb ihrer IT-Architektur zu visualisieren, einschließlich aller angeschlossenen Geräte, Anwendungen, Benutzer und deren Interaktionen innerhalb des Netzwerks. Diese umfassende Transparenz ermöglicht es Sicherheitsteams, Bedrohungen effektiver zu überwachen, zu analysieren und darauf zu reagieren und so Einblicke in Angriffsvektoren und potenzielle Sicherheitslücken zu gewinnen.

Durch einen ganzheitlichen Überblick über ihr Netzwerk verfügen Sicherheitsteams über mehr wichtige Informationen, um eine Eindämmungsstrategie zu entwickeln, die auf die individuellen Bedürfnisse ihres Unternehmens zugeschnitten ist, unabhängig davon, ob es sich um einen internen Sicherheitsplan handelt, der einem Sicherheitsrahmen folgt wie NIST SP 800-207 Zero-Trust-Architektur oder Unternehmen dabei zu unterstützen, behördliche Anforderungen und Datenschutzstandards einzuhalten.

Map assets and identify potential risks with Zero Trust Segmentation to reduce the attack surface.
Ordnen Sie Ressourcen zu und identifizieren Sie potenzielle Risiken mithilfe der Zero-Trust-Segmentierung, um die Angriffsfläche zu reduzieren.
2. Stoppt die seitliche Bewegung

Wenn eines bei allen Cyberangriffen zutrifft, dann ist es, dass sie sich gerne bewegen — und Ransomware ist da keine Ausnahme. Einer der Schlüssel zum Schutz vor Ransomware besteht darin, zu verhindern, dass sie sich im gesamten Netzwerk ausbreitet. Dies wird durch eine Begrenzung erreicht seitliche Bewegung, und der beste Weg, um laterale Bewegungen zu verhindern, sind Technologien zur Eindämmung von Sicherheitsverletzungen wie die Zero-Trust-Segmentierung.

Durch die Isolierung der ursprünglich infizierten Ressource verhindert Illumio, dass Ransomware weiter in die Umgebung vordringt, wodurch ihre Ausbreitung gestoppt und der Schaden minimiert wird. Dieser Ansatz stellt sicher, dass die erste infizierte Ressource die einzige betroffene Ressource ist, wodurch die Auswirkungen von Ransomware-Angriffen erheblich reduziert werden. Oft geht der Datenexfiltration eine laterale Bewegung voraus. Wenn Sie also verhindern, dass sich ein Angriff ausbreitet, können Sie diese Risiken mindern und das Risiko von Datenverlusten, Systemunterbrechungen und finanziellen Verlusten im Zusammenhang mit Ausfallzeiten verringern.

3. Verbessern Sie kontinuierlich die Sicherheit

Das Kernprinzip hinter einem Eindämmungsansatz besteht darin, den Angreifern keine Möglichkeit zu geben und nichts, was sie in Ihrer Umgebung ausnutzen können. Auf diese Weise zwingen Sie sie, ihre Bemühungen aufzugeben und Ihr Unternehmen zu verlassen, um nach Zielen zu suchen, die ihrer Meinung nach einfacher oder weniger gut verteidigt werden können.

Angreifer arbeiten oft mit begrenzter Zeit, Ressourcen und Geduld. Wenn sie also aufgrund von Eindämmungsmaßnahmen auf erhebliche Hindernisse oder Verzögerungen stoßen, können sie weitermachen und letztendlich Ihre kritischen Ressourcen schützen.

Die von Illumio bereitgestellten Informationen identifizieren, wo sich wichtige Ressourcen in Ihrem Netzwerk befinden, einschließlich der Pfade, über die Angreifer sie erreichen können. So können die von Illumio bereitgestellten Informationen die Sicherheitsteams darüber informieren, bestimmte Zugänge und Pfade zu blockieren, die anfällig für Ausnutzung sind. Der hostbasierte Segmentierungsansatz von Illumio ermöglicht es Ihnen, all diese ungenutzten und risikoreichen Ports und Protokolle schnell und in großem Umfang zu sichern. Dadurch wird die Angriffsfläche durch Ransomware drastisch reduziert.

4. Reagieren Sie und erholen Sie sich schnell

Cyber-Resilienz mit Eindämmungstechniken endet nicht mit einer proaktiven Abwehr, sie erstreckt sich auch auf die Wiederherstellung. Die Zero-Trust-Segmentierung stattet Unternehmen mit den Tools aus, die sie benötigen, um sich nach Ransomware-Vorfällen schnell zu erholen.

Die Eindämmung spielt eine entscheidende Rolle bei Reaktion auf Vorfälle indem kompromittierte Systeme isoliert, forensische Analysen durchgeführt und die Ausbreitung von Bedrohungen eingedämmt werden. Es ermöglicht Sicherheitsteams, Sicherheitsvorfälle effektiv einzudämmen und zu untersuchen, die Ursachen zu identifizieren und umgehend Abhilfemaßnahmen zu ergreifen.

Durch die Minimierung von Ausfallzeiten und Datenverlusten bei Abhilfemaßnahmen ermöglicht die Illumio-Plattform Unternehmen, sich stärker und widerstandsfähiger zu erholen, wodurch die finanziellen und Reputationsauswirkungen von Ransomware-Angriffen minimiert und die Geschäftskontinuität gewährleistet wird.

Zum Beispiel half Illumio einer globalen Anwaltskanzlei, schnell eine aktiver Ransomware-Angriff indem sie seitliche Bewegungen stoppen und so den Betrieb des Rechenzentrums und die Kundendaten schützen.

Zero Trust Segmentation makes responding to breaches and restoring environments quick and secure.
Durch die Zero-Trust-Segmentierung können Sie schnell und sicher auf Sicherheitslücken reagieren und Umgebungen wiederherstellen.

Stoppen Sie noch heute die Ausbreitung von Ransomware mit Zero-Trust-Segmentierung

Die Zeit für Maßnahmen gegen Ransomware-Angriffe ist jetzt gekommen.

Schützen Sie Ihre Ressourcen, sichern Sie Ihren Betrieb und wahren Sie das Vertrauen Ihrer Kunden, indem Sie das Potenzial der Zero-Trust-Segmentierung nutzen.

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf um zu erfahren, wie Illumio Zero Trust Segmentation Ihr Unternehmen widerstandsfähig gegen Ransomware machen kann.

Verwandte Themen

In Verbindung stehende Artikel

Bishop Fox: Testen der Effektivität von Zero-Trust-Segmentierungen gegen Ransomware
Eindämmung von Ransomware

Bishop Fox: Testen der Effektivität von Zero-Trust-Segmentierungen gegen Ransomware

Erfahren Sie, wie Bishop Fox eine Ransomware-Angriffsemulation entwickelt hat, um die Effektivität der Zero-Trust-Segmentierung zu testen.

AWS und Illumio: Unterstützung des Gesundheitswesens bei der Modernisierung seiner Ransomware-Reaktion
Eindämmung von Ransomware

AWS und Illumio: Unterstützung des Gesundheitswesens bei der Modernisierung seiner Ransomware-Reaktion

Nehmen Sie am 21. September um 9 Uhr PST mit Illumio an einem kostenlosen Webinar über Amazon Web Services (AWS) teil.

So erfüllen Sie die Phobos-Ransomware-Richtlinien von CISA mit Illumio
Eindämmung von Ransomware

So erfüllen Sie die Phobos-Ransomware-Richtlinien von CISA mit Illumio

Seien Sie mit der Illumio Zero Trust Segmentation Platform auf Phobos-Ransomware vorbereitet.

3 Schritte zur Reduzierung des Ransomware-Risikos mit dem neuen Ransomware-Schutz-Dashboard von Illumio
Eindämmung von Ransomware

3 Schritte zur Reduzierung des Ransomware-Risikos mit dem neuen Ransomware-Schutz-Dashboard von Illumio

Erfahren Sie, wie das Ransomware-Schutz-Dashboard und die verbesserte Benutzeroberfläche (UI) von Illumio Ihnen wichtige Einblicke in das Ransomware-Risiko bieten.

Fragen und Antworten von Experten: Warum zahlen Unternehmen immer noch Ransomware?
Eindämmung von Ransomware

Fragen und Antworten von Experten: Warum zahlen Unternehmen immer noch Ransomware?

Verschaffen Sie sich aus der Sicht eines Experten die Faktoren, die Unternehmen dazu veranlassen, trotz ihrer Reputations-, Finanz- und Sicherheitsrisiken Lösegeld zu zahlen.

Wie Brooks Illumio verwendet, um zu verhindern, dass Ransomware weit verbreitet ist
Eindämmung von Ransomware

Wie Brooks Illumio verwendet, um zu verhindern, dass Ransomware weit verbreitet ist

Erfahren Sie, warum Brooks sich für Illumio Zero Trust Segmentation entschieden hat, um die Zuverlässigkeit seiner Einzelhandels- und E-Commerce-Geschäfte zu gewährleisten.

Gehen Sie von einem Verstoß aus.
Auswirkungen minimieren.
Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit.

Sind Sie bereit, mehr über Zero-Trust-Segmentierung zu erfahren?